Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Referenzen / Projekte / International Strategy for Disaster Reduction, UNO Genf

International Strategy for Disaster Reduction, UNO Genf

Strengthening of information management systems

Projektbeschreibung

Die UNO Organisation "International Strategy for Disaster Reduction" (UN/ISDR) ist das Clearing House für Informationen über Naturkatastrophen und Möglichkeiten zur Schadensbegrenzung.

Die (in der jetzigen Form) noch junge Organisation sammelt, analysiert und strukturiert grosse Mengen an Informationen. Diese werden anschliessend zur Verfügung gestellt und vermittelt.

Die dazu eingesetzten Werkzeuge - diverse lokale Datenbanken, Dokumentensammlungen, Website etc. - sind in den letzten Jahren ohne Gesamtkonzept aber mit pragmatischen Ansatz eingeführt wurden. Anfangs 2004 wurde ein Mandat ausgeschrieben, das die bestehenden Ansätze und Tools analysieren und Empfehlungen für die (Weiter-)Entwicklung der Informationsmanagementsysteme erarbeiten soll.

Auftrag und Umfang

Im Februar 2004 habe ich die bestehenden Informationsmanagementstrukturen und die eingesetzten Tools vor Ort analysiert. In einem Bericht wurde anschliessend eine Beurteilung abgegeben und ein Katalog an Empfehlungen zusammengestellt für die Bereiche Strategie, Strukturen, eingesetzte Tools und Datenbanken. Mögliche neue Anwendungen (verbesserte Datenbanken, dynamische Website, Content Management Systeme) wurden skizziert. Die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse fand wiederum vor Ort statt. Das Beratungsmandat umfasste rund 50 Stunden.

Kunde

UN/ISDR
Palais des Nations
CH 1211 Geneva 10
Telefon: 022 917 21 03

Weitere Unterlagen

Website UN/ISDR: www.unisdr.org